EBU-Ulm Ulm



  News und Aktuelles von den Entsorgungs-Betrieben der Stadt Ulm


Über 200 Tonnen Steine und Sand aus dem Kobelgraben geholt

In den letzten Wochen reinigten die Entsorgungs-Betriebe der Stadt Ulm (EBU) den wichtigsten Hochwasserauslass der Blau, den Kobelgraben.



Eine Pressemitteilung zu diesem Thema können Sie hier lesen.

Hier können Sie einen kurzen Filmbeitrag zum Thema ansehen.
16.07.2015

"Für eine saubere Stadt" - Umweltschutz an den Schulen

Unter diesem Motto versuchen die EBU mit vielfältigen Maßnahmen und Aktionen gegen Verschmutzung und wilde Müllablagerungen innerhalb der Stadt Ulm, den Stadtteilen und der Natur vorzugehen und dadurch die Lebensqualität für die Bewohner der Stadt zu erhöhen.

Der richtige Umgang mit der Umwelt muss jedoch gelernt werden. Das kann nie früh genug sein. Bei der Vermittlung von Umweltthemen kommt den Schulen eine wesentliche Bedeutung zu.

Hier können Sie weitere Informationen zum Unterrichtsangebot der EBU lesen.

Mitteilungsarchiv

21.07.2015     Drei Stunden nach Ende der Feierlichkeiten zum Schwörmontag begannen um 03:00 Uhr 18 Stadtreiniger der Entsorgungs-Betriebe der Stadt Ulm (EBU) die Abfälle der Festgäste zu beseitigen.

Eine Pressemitteilung zu diesem Thema können Sie hier lesen.
Hier können Sie einen kurzen Filmbeitrag zum Thema ansehen.

----------

01.05.2015     Zusammen mit den Entsorgungs-Betrieben der Stadt Ulm (EBU) entwickelte die am Eselsberg ansässige Firma Sauter ein elektrobetriebenes Lastenfahrrad.
Eine Pressemitteilung zum Elektrobetriebenen Lastenfahrrad finden Sie hier.

----------

24.04.2015     Der BUND-Kreisverband Ulm hat im Auftrag der Entsorgungs-Betriebe der Stadt Ulm (EBU) im Zeitraum Juli bis September 2014 eine Befragung zur Sauberkeit in Ulm durchgeführt. Diese wurde von der BUND-Hochschulgruppe Ulm ausgewertet.
Den Abschlussbericht können Sie hier herunterladen.

----------

20.08.2014     Hier können können Sie eine Pressemitteilung zum Thema: "Der Hochwasserschutz an der Blau wird vollendet" lesen. 
wöchentliche Biomüllabfuhr bis 11. September 2015

Von Montag, 15. Juni bis Freitag, 11. September können die Biomüllbehälter wöchentlich zur Leerung bereitgestellt werden.

Weitere Informationen zu diesem Thema können Sie hier lesen.
22.05.2015
Haben Sie Fragen zu den Ulmer Recyclinghöfen?


Informationen erhalten Sie hier


Bestellung einer Sperrmüllabholung

Hier können Sie Ihren Sperrmüll online zur Abholung anmelden. Hierzu benötigen Sie nur Ihren Sperrmüllcode, welcher auf Ihrem Abfallgebührenbescheid aufgedruckt wurde.

Selbstverständlich können Sie die Sperrmüllabholung auch telefonisch unter 0731 / 161-7777 bestellen.

Hinweis: gegen eine einmalige Gebühr in Höhe von 25,00 Euro holen wir auch Ihren Gartenabfall oder Ihre Elektroaltgeräte bei Ihnen ab.

Weitere Informationen zur Sperrmüllentsorgung finden Sie hier.




Bestellung Blaue Tonne

hier können Sie die Blaue Tonne bestellen.