zurück zur Übersicht
 

 

WarenTauschTage 2018 ab dem 08. Juni 2018

08.05.2018

„tauschen statt kaufen“ – „verschenken statt wegwerfen“. Unter diesen Mottos finden die WarenTauschTage 2018 in Ulm statt. Sinn der WarenTauschTage ist, dass gebrauchsfähige Sachen, die man nicht mehr verwendet, einen neuen Besitzer finden.

Und so funktioniert es:

Jeder kann nicht mehr benötigte Gegenstände am Freitag zwischen 14:00 und 16:00 Uhr abgeben. Wer etwas für zu Hause braucht, ist am Samstag zwischen 14:00 und 16:00 Uhr eingeladen zu schauen, ob etwas Passendes dabei ist. Gerne gesehen sind Haushaltswaren, Geschirr, Spielzeug, Elektrogeräte.

Die Sachen müssen intakt und sauber sein. Große Möbel und schwere Gegenstände wie Kleiderschränke oder Elektroherde sind aufgrund des Gewichts und aus Platzgründen nicht geeignet.

Händler sind nicht zugelassen.

Bringen der Tauschwaren: Freitag 14.00 und 16.00 Uhr am jeweiligen Veranstaltungsort

Holen der Waren: Samstag 14.00 und 16.00 Uhr am jeweiligen Veranstaltungsort

Veranstaltungsorte:

08./09. Juni:

  • Kuhberg, Freie Waldorfschule am Illerblick, Unterer Kuhberg 22
  • Wiblingen, Kath. Kirchengemeinde St. Franziskus, Buchauer Str. 16

15./16. Juni:

  • Böfingen, Mehrgenerationenhaus Eichbergtreff, Eichbergplatz 9
  • Ehinger Tor, Reg. Ausbildungszentrum, Schillerstraße 15
  • Haus der Begegnung, Familienzentrum Adlerbastei, Grüner Hof 7

22./23. Juni:

  • Eselsberg, Bürgerzentrum, Virchowstraße 4
  • Jugendhaus „Inseltreff“, Beim B`Bscheid 1
  • Weststadthaus, AG West, Moltkestraße 10

29./30. Juni:

  • Lehr, Schönenberg-Grundschule Lehr, Stöcklenstraße 7

Mehr Informationen erhalten Sie unter der Tel.Nr. (0731) 161-6678 oder unter u.seibt@ebu-ulm.de