zurück zur Übersicht
 

 

Mitarbeiter der EBU leisten Hilfe bei Widerstand gegen Polizeibeamte

16.01.2019

Bei einer polizeilichen Festnahme kam es zu massiven Widerstandshandlungen gegen Polizeibeamte. Nur durch die Unterstützung der Mitarbeiter unserer Müllabfuhr, welche den Ereignisort zufällig mit ihrem Müllfahrzeug passierten, konnte der Täter festgenommen werden. Hierbei setzten sich unsere Kollegen unter Inkaufnahme eigener Verletzungen für die Polizeibeamten ein.

Es sei in der heutigen Zeit leider nicht mehr selbstverständlich, dass in Not geratenen Polizeibeamten auf diese Art und Weise geholfen wird, erklärte der Polizeioberkommissar. Deshalb sprachen die Polizeibeamten unseren Mitarbeitern persönlich ihren herzlichen Dank und Respekt aus.

EBU-Chef Thomas Mayer sagte: „Ich bin stolz über so viel Zivilcourage meiner Mitarbeiter und freue mich sehr, dass wir den Polizisten helfen konnten.“ 

 

 

Die geehrten EBU-Mitarbeiter mit den beiden Polizisten (links und rechts), wie auch EBU-Chef Thomas Mayer (2. von rechts).

Die geehrten EBU-Mitarbeiter mit den beiden Polizisten (links und rechts), wie auch EBU-Chef Thomas Mayer (2. von rechts).