zurück zur Übersicht
 

 

Förderprogramm zur Untersuchung der privaten Grundstücks- entwässerung

16.04.2019

Die Unwetterereignisse in den letzten Jahren haben bei einigen Gebäuden in Ulm zu Feuchtigkeitsschäden geführt. Viele Schäden sind durch Mängel an den Gebäuden begründet.

Um die Betroffenen bei einer Lösung der Probleme zu unterstützen, führt die Stadt Ulm ein Förderprogramm „Fachberatung Grundstücksentwässerung" ein.

Durch die Ortsbesichtigung eines unabhängigen Sachverständigen werden Ursachen ermittelt und Lösungsvorschläge aufgezeigt.

Laden Sie hier den "Antrag Förderprogramm Grundstücksentwässerung" herunter.

Artikel laden (PDF)