zurück zur Übersicht
 

 

Erneuter Warnstreik am 15.10.2020

13.10.2020

Wegen eines erneuten Warnstreiks der Gewerkschaft ver.di am Donnerstag, den 15.10.2020, kommt es zu Ausfällen im Betriebsablauf der Entsorgungs-Betriebe der Stadt Ulm (EBU). Davon betroffen sind die Straßenreinigung, der Fuhrpark, der Kanalbetrieb, die Müllabfuhr, die Recyclinghöfe und die Verwaltung.

Alle Recyclinghöfe und Gartenabfallplätze in Ulm bleiben am Donnerstag ganztägig geschlossen. Die Müllabfuhr der Rest- und Biomüllgefäße entfällt und wird einen Tag später nachgeholt. Dadurch finden die Abfuhrtermine der Rest- und Biomüllgefäße in den folgenden Abfuhrbezirken 4, 5, 9 und 10 jeweils einen Tag später als gewohnt statt.

Die Abfuhr der Gelben Säcke durch die Fa. Remondis ist davon nicht betroffen.

Warnstreik!