zurück zur Übersicht
 

 

Ausgabe Gelber Säcke während der Corona-Pandemie

20.11.2020

Bedingt durch die Corona-Pandemie und damit einhergehenden Schließungen bzw. reduzierten Öffnungszeiten für den Kundenverkehr öffentlicher Stellen der Stadt Ulm, erfolgt die Gelbe Sack-Ausgabe nur noch in eingeschränktem Umfang. An folgenden Stellen werden bis auf Weiteres Gelbe Säcke ausgegeben:

Gelbe Säcke für Haushalte (1 Rolle pro Haushalt)
Eine Gesamtübersicht aller regulär ausgebenden Stellen für Gelbe Säcke finden Sie hier.

  • EBU-ServiceCenter, Wichernstr. 10 (links neben dem Haupteingang des Basteicenters) während der Öffnungszeiten Mo - Fr 08:00 - 12:30 Uhr, Mo 14:00 - 15:00 Uhr und Do 14:00 - 18:00 Uhr
    sowie auf allen Recyclinghöfe (zu deren regulären Öffnungszeiten)

  • Ortsverwaltungen und Dienstleistungszentren der Stadt Ulm
    Bitte dort vorab ggf. telefonisch/per Email anfragen, wie die Gelbe-Sack-Ausgabe genau erfolgt!

Gelbe Säcke für Gewerbetriebe/Arbeiststätten

  • REMONDIS Süd GmbH, Niederlassung Ulm, Voithstraße 5

Um Engpässe bei der Entsorgung von Leicht- bzw. Verkaufsverpackungen zu vermeiden, hat die Fa. Remondis während der Corona-Pandemie die strenge Regelung, dass nur Gelbe Säcke mit Aufdruck REMONDIS verwendet werden dürfen, ausgesetzt.

Sollten Haushalten keine Gelben Säcke der Fa. Remondis zur Verfügung stehen und diese keine Ausgabestelle aufsuchen können, bleibt die Möglichkeit andere transparente/durchsichtige Müllsäcke zur Bereitstellung von Leicht-/Verpackungsabfällen zu nutzen. Das Gebot der Transparenz d.h. dass die in den Müllsack gefüllten Verpackungsabfälle - ohne den Sack zu öffnen - von außen für den Müllwerker erkennbar sein müssen, bleibt davon unberührt. Zur Gelben-Sack-Abfuhr bereitgestellte undurchsichtige sowie falsch befüllte Müllsäcke werden von der Fa. Remondis nicht mitgenommen!

Gelbe Säcke sind einen Tag vor und bis spätestens um 6:00 Uhr früh des Abfuhrtages am Rand des eigenen Gehwegs oder, soweit ein solcher nicht vorhanden ist, am äußersten Straßenrand vor dem eigenen Grundstück bereitzustellen. Falsche Bereistellung ist eine Ordnungswirdrigkeit und wird mit Bußgeld geahndet. (Abfallwirtschaftssatzung der Stadt Ulm § 13(3), § 28).

Vielen Dank für Ihr Verständnis! Bleiben Sie gesund!

Gelber Sack