zurück zur Übersicht
 

 

Altpapiersammlungen am 24. April und 8. Mai abgesagt

21.04.2021

Die Altpapiersammlungen der Vereine am kommenden Samstag, 24. April und am Samstag, 8. Mai müssen aufgrund der weiter exponentiell steigenden Infektionszahlen und der Verschärfung der Corona-Regelungen leider abgesagt werden. Nach den an diesem Montag in Kraft getretenen Änderungen der Corona-Verordnung für Baden-Württemberg gelten bereits die von der Bundesregierung geplanten Regelungen eines bundeseinheitlichen Infektionsschutzgesetzes. Über einem Inzidenzwert von 100 sind Treffen somit nur noch mit Personen des eigenen Haushalts und einer weiteren Person zulässig, Kinder bis 14 Jahre nicht mitgerechnet. Die 7-Tage-Inzidenz für Ulm lag per 19.04.2021 bei 190. Folgende in der Müllinfo angekündigte Altpapiersammlungen können deshalb leider nicht stattfinden:

Altpapiersammlungen am 24.04.2021:
Abfuhrbezirk 7: Grimmelfingen, Römerhöfe, SV Grimmelfingen
Abfuhrbezirk 9: Lindenhöhe, SV Grimmelfingen

Altpapiersammlungen am 08.05.2021:
Abfuhrbezirk 6: Wiblingen (ohne Donautal), Ev. Jugend
Abfuhrbezirk 7: Eggingen, SV Eggingen
                       Ermingen, Allewind, Harthausen,
                       Schaffelkingen, RSV Ermingen
                       Gögglingen, Donaustetten, SSG Ulm
                       Unterweiler, SC Unterweiler

Die Ulmer Bürger werden gebeten, Altpapier möglichst über örtliche Sammelcontainer oder die eigene Blaue Tonne zu entsorgen oder das Altpapier einige Zeit zu sammeln bis die Vereinssammlungen wieder möglich sind. Die EBU bitten, möglichst von einer Entsorgung über die Recyclinghöfe abzusehen, um diese nicht zu überlasten und Menschen-ansammlungen und längere Wartezeiten zu vermeiden.

Weitere Altpapiervereinssammlungen sind am 19. und 26. Juni geplant. Über weitere Termine, eventuelle Ersatztermine, 
Änderungen und besondere Regelungen für die Müllentsorgung aufgrund der Corona-Pandemie informieren wir zeitnah unter der Rubrik „Aktuell".

Altpapiersammlung
©EBU