zurück zur Übersicht
 

 

Versorgung mit Gelben Säcken

26.11.2021

Aufgrund der aktuellen Rohstoffknappheit und der Lieferengpässe kann die Auslieferung des Jahresgrundbedarfs an Gelben Säcken an die Ulmer Haushalte durch die Firma Remondis Süd in einigen Abfuhrbezirken nicht wie sonst zum Jahreswechsel erfolgen. Nach Auskunft der Ulmer Niederlassung von Remondis wird sich diese voraussichtlich bis März 2022 verschieben. In einem Teil der Abfuhrbezirke sind die Auslieferungen aber auch schon abgeschlossen. Weiterhin sind bei allen Ausgabestellen in Ulm (städtische Dienstleistungszentren, Ortsverwaltungen, EBU-ServiceCenter und Recyclinghöfe) Gelbe Säcke - wie sonst auch eine Rolle pro Haushalt - erhältlich. Die Ausgabestellen werden auch im bisherigen Umfang mit Gelben Säcken weiter beliefert. Gewerbebetriebe können sich bei Bedarf wie immer direkt an die Ulmer Niederlassung von Remondis wenden.

Im Falle eines Engpasses und auch bereits seit längerem aufgrund der Pandemie-Situation erlaubt die Firma Remondis ersatzweise die Verwendung von anderen transparenten Säcken statt der sonst ausschließlich zugelassenen Gelben Säcke. Wichtig ist: Die Säcke müssen durchsichtig sein, damit eine Falschbefüllung mit Fremdstoffen direkt bei der Abholung erkannt werden kann. Nicht durchsichtige Säcke werden deshalb liegen gelassen. Keinesfalls sollten Gelbe Säcke für anderweitige Zwecke verwendet werden. „Die aktuelle Situation vermittelt eine Ahnung, was eine Rohstoffknappheit bedeutet", sagt EBU-Betriebsleiter Thomas Mayer. „Die Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig die Kreislaufwirtschaft, Recycling und die dafür notwendige getrennte Sammlung von Wertstoffen sind."

Was teilweise nicht bekannt ist: Die Entsorgungs-Betriebe und die städtischen Stellen geben zwar Gelbe Säcke aus und stimmen ihre Abfuhren mit der Abfuhr der Gelben Säcke ab. Das gesamte System der Gelben-Sack-Sammlung wird aber nicht von den Entsorgungs-Betrieben oder in deren Auftrag betrieben, sondern erfolgt im Auftrag der Dualen Systeme. Im Verpackungsgesetz wurde die Verpflichtung der Hersteller zur flächendeckenden Rücknahme und Getrenntsammlung von Verpackungen in eigener Verantwortung durch die Dualen Systeme gesetzlich verankert.

Weitere wichtige Hinweise zur Entsorgung aufgrund der Corona-Pandemie sind hier" zusammengefasst. Fragen hierzu beantwortet auch die Abfallberatung per Email an abfallberatung@ebu-ulm.de und telefonisch unter Tel. 0731-166-5555.

 

Gelbe Säcke